* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Albtraum

 Ich sitze in einem Raum

Alleine nur ich

Ich träume von einer anderen Welt

 

Plötzlich ein quitschen Metall auf Metall

Es reißt mich aus meinen Träumen

Mein Körper verkrampft vor Angst

Mein Puls rast

 

Ein Zug

Laut und schnell

Fährt vorbei

Wie ist das möglich 

Wie kann das sein

 

Ich höre Stimmen

In einem anderen Raum

Eine Hand auf meinem Rücken

Der Albtraum ist vorbei

 

 

Das ist ein Text aus meinem Leben:

Ich war mit einer Depression in einer Psychatrie, als ein Zug durch den Raum fuhr.

Der Zug war eine Haluzination, die auf ein Traumer basiert.

Vor ca 2 Jahren habe ich in Brake gesehen wie ein Mann von einem Zug erfasst wurde  und starb. Unteranderem ist das auch ein Grund warum die Depression ausgelöst wurde.

Heute geht es mir dank zahlreichen gesprächen, einem Antidepressivum und meinen Freunden die mich nie alleine gelassen haben wesendlich besser.

DANKE

Wenn du merkst das du immer traurier wirst oder dich sogar ritzt rede mit jemanden darüber. Das Leben ist wertvoll, du bist wertvoll und wenn jemand das gegenteil sagt ist er/sie meistens selber eine kaputte Seele.

 

23.3.14 12:14
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung